• HFRC Forschung

Kurzprofil

Dr. Paul P. Momtaz

University of California, Los Angeles (UCLA)

Dr. Paul P. Momtaz ist Research Fellow am Hamburg Financial Research Center und forscht primär an der University of California, Los Angeles (UCLA). Seine Ausbildung in Mathematik und den Wirtschaftswissenschaften mit anschließendem PhD absolvierte er in Hamburg, Paris und Cambridge. Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der empirischen Kapitalmarktforschung. Aktuelle Arbeiten behandeln Themen der Unternehmensbewertung (insb. M&A, IPOs und Venture Capital), Corporate Governance, Banking und dessen Regulierung sowie Kryptowährungen und Initial Coin Offerings.

Dr. Momtaz verfügt über eine umfassende Praxiserfahrung. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Unternehmensberater leitete er zuletzt das Global Resolution Planning Office der Commerzbank AG. Er lebt in Frankfurt und Los Angeles und ist weiterhin als Unternehmensberater und Gutachter tätig. Weitere Informationen und Kontakt unter paulmomtaz.com.

Ausgewählte Publikationen und Arbeitspapiere

Momtaz, P., 2018, Initial Coin Offerings, HFRC Working Paper Series No. 31.

Dissanaike, G., W. Drobetz, P. Momtaz, and J. Rocholl, 2018, How does takeover law enforcement affect corporate acquisitions?, Working Paper.

Dissanaike, G., W. Drobetz, and P. Momtaz, 2018, Competition policy and the profitability of corporate acquisitions, HFRC Working Paper Series No. 25.