• HFRC Forschung

Kurzprofil

Prof. Ilias Visvikis

World Maritime University

Prof. Ilias Visvikis ist Associate Professor für Ship Finance und Risk Management sowie Direktor für Executive und Professional Development an der World Maritime University (WMU) der Vereinten Nationen in Malmö.  Seine akademische Ausbildung absolvierte er an der University of Southhampton (M.Sc. International Financial Markets), der University of Plymouth (M.Sc. International Shipping) und der Cass Business School in London (Ph.D.). Neben seiner Tätigkeit an der WMU ist er Senior Visiting Fellow am International Capital Market Association Centre der Henley Business School in Reading. Prof. Visvikis absolvierte Forschungsaufenthalte und Lehraufträge an führenden internationalen Universitäten. Seine Forschungstätigkeit fokussiert sich auf die Bereiche Ship Finance, Freight Derivatives (FFAs) und Shipping Risk Management. Als Experte für Maritime Financial Management hat Prof. Visvikis zahlreiche Forschungsarbeiten in namhaften internationalen Fachzeitschriften publiziert und ist Koautor des Fachbuchs "Derivatives and Risk Management in Shipping". Prof. Visivikis ist Mitglied im Editorial Board diverser Fachzeitschriften und arbeitete für die griechische Central Securities Depository.

Ausgewählte Publikationen und Arbeitspapiere

Kavussanos, Manolis, Ilias Visvikis and Dimitris Dimitrakopoulos, 2014, Economic spillovers between related derivatives markets: The case of commodity and freight markets, Transportation Research Part E: Logistics and Transportation Review 68, 79-102.

Kavussanos, Manolis, Ilias Visvikis, and Panayotis Alexakis, 2008, The lead-Lag relationship between cash and stock index futures in a new market, European Financial Management 14, 1007-1025.

Kavussanos, Manolis and Ilias Visvikis, 2004, Market interactions in returns and volatilities between spot and forward shipping markets, Journal of Banking and Finance 28, 2015-2049.