• HFRC Forschung

Kurzprofil

Prof. Dr. Felix von Meyerinck

Universität St. Gallen

Prof. Dr. Felix von Meyerinck ist Assistenzprofessor für Finance am Schweizerischen Instituts für Banken und Finanzen der Universität St. Gallen. Er studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Mannheim und der University of Sydney in Australien. Er wurde 2015 an der Universität Hamburg mit einer Dissertation über die Auswirkungen von Industrieerfahrung von Aktionärsvertretern in US-Firmen promoviert wurde. Während seiner Promotion besuchte er die Leonard N. Stern School of Business der New York University im Rahmen eines Forschungsaufenthalts. Seine wissenschaftlichen Interessen liegen in den Bereichen empirische Corporate Finance und Corporate Governance.

Ausgewählte Publikationen und Arbeitspapiere

Drobetz, Wolfgang, Felix von Meyerinck, David Oesch und Markus Schmid, 2015, Board Industry Experience, Firm Value and Investment Behavior, Working Paper, University of St. Gallen und University of Hamburg.

Drobetz, Wolfgang, Felix von Meyerinck, David Oesch und Markus Schmid, 2015, Board Industry Experience and Executive Compensation, Working Paper, University of St. Gallen und University of Hamburg.

Meyerinck, Felix von, David Oesch und Markus Schmid, 2015, Is Director Industry Experience Valuable, Financial Management, forthcoming.