• HFRC Forschung

Kurzprofil

Meike Ahrends, M.Sc.

Universität Hamburg

Meike Ahrends ist seit Oktober 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Corporate Finance und Ship Finance. Zuvor absolvierte sie von 2006 bis 2009 ihr Bachelorstudium in Volkswirtschaftslehre an der Universität Bonn und anschließend von 2009 bis 2012 ihr Masterstudium in Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim. Frau Ahrends spezialisierte sich in den Bereichen Finance und Accounting. Ihre Masterarbeit verfasste sie zu dem Thema "Empirical analysis of the effect of own credit risk on fair value measurement of own debt by IFRS-adopting banks". Während ihres Studiums absolvierte Frau Ahrends ein Auslandssemester an der Queensland University of Technology in Australien und war als Tutorin im Fach "Kostenmanagement und Kostenrechnung" am Lehrstuhl von Prof. Dr. Jörg Budde tätig. Frau Ahrends hat praktische Erfahrungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Banking und Unternehmensberatung. Im Rahmen ihres Promotionsstudiums forscht Frau Ahrends vorwiegend in den Bereichen Corporate Finance und Capital Markets.

Ausgewählte Publikationen und Arbeitspapiere

Ahrends, Meike, Wolfgang Drobetz, and Tatjana X. Puhan, 2017, Cyclicality and the value of cash, Working paper, University of Hamburg and University of Zurich.

Ahrends, Meike, Wolfgang Drobetz, and Nikos Nomikos, 2017, Corporate cash holdings in the shipping industry , University of Hamburg and Cass Business School London.