Hamburg Finance Forum '16

Die Gefahr politischer Polarisierung in Deutschland, geopolitische Verwerfungen in einer globalisierten Welt in Kombination mit der ungewissen Zukunft des gemeinsamen europäischen Wirtschaftsraums sowie die anhaltend expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank mit ihren Auswirkungen auf die Kapitalmärkte Europas und die Anreizstrukturen für Investoren stellen alle Kapitalanleger vor große Herausforderungen. Ob in der Verwaltung von Stiftungsvermögen, im betrieblichen Asset Management oder in der privaten Vermögensverwaltung − klassische Anlagestrategien erfüllen häufig nicht mehr die Ertragsanforderungen institutioneller Anleger.

In einem Punkt scheinen sich viele Marktteilnehmer einig: die aktuelle Situation erfordert ein Umdenken in der Kapitalanlage. Doch alle neuen Lösungsansätze sind mit Unsicherheiten behaftet und ihr Erfolg ist auch von den politischen Rahmenbedingungen abgängig. Vor dem Hintergrund dieser aktuellen Herausforderungen lädt das Hamburg Financial Research Center (HFRC) e.V. − die Denkfabrik für unabhängige Finanzmarktforschung am Standort Hamburg − Sie im Rahmen des Hamburg Finance Forum 2016 zu einer Diskussion der Trends und Herausforderungen im modernen Asset Management ein. Sechs hochkarätige Referenten erläutern ihren Blickwinkel auf aktuelle Probleme in der Kapitalanlage, werfen einen Blick auf  finanzpolitische Entwicklungen und diskutieren alternative Anlageformen.

Sie sind in leitender Position für den Anlageprozess in Ihrem Haus verantwortlich und interessieren sich für aktuelle Themen in der Kapitalmarktforschung? Dann diskutieren Sie mit und werden Teil des HFRC-Netzwerks. Wir freuen uns auf Sie.

 

Programm

10:00-10:15 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. Wolfgang Drobetz, Geschäftsführender Vorstand des HFRC e.V.

10:15-11:00 Uhr | Keynote 1
Aufstieg und Fall der Populisten: Was bedeuten die zunehmenden politischen Risiken für Wirtschaft und Finanzmärkte?
Dr. Holger Schmieding, Chefvolkswirt, Berenberg

Networking Break

11:30-12:00 Uhr
Nachhaltigkeit und finanzielle Performance: Ergebnisse einer Metastudie
Prof. Dr. Alexander Bassen, Universität Hamburg

12:00-12:30 Uhr
Herausforderungen in der Kapitalanlage von Family Offices und privaten Großvermögen
Magnus Graf v. Schlieffen, Breidenbach von Schlieffen & Co. GmbH

Lunch Break

14:00-14:30 Uhr
Systematic, Liquid, Transparent, Low-Cost: The New Generation of Alternative Investments
Ajay Jain, CFA, Head of Multi-Asset Class Portfolio Management, Neuberger Berman

14:30-15:00 Uhr
Fondwerbung und individuelle Kaufentscheidungen von Investoren
Prof. Dr. Engelbert Dockner, Wirtschaftsuniversität Wien

Networking Break

15:30-16:15 Uhr | Keynote 2
Perspektiven für Stiftungen im Umfeld negativer Zinsen
Dieter Lehmann, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Vermögensanlage, Volkswagenstiftung

16:15 Uhr
Get-together

 

 

Sponsoren & Unterstützer

Fotos der Veranstaltung

Ort Patriotische Gesellschaft
Adresse Trostbrücke 4-6
Raum Kirchhof-Saal
Termin 10.11.2016
Uhrzeit 10:00 - 17:00 Uhr
Teilnahme 150€
Programm Print-Version (PDF)