Übersicht der ordentlichen Mitglieder

Stefan Albertijn

Gründungsmitglied

Stefan Albertijn ist Geschäftsführer der HAMANT Beratungs- und Investitions GmbH sowie Managing Director bei Ocean Finance & Consultancy BVBA . Als ehemaliger Global Head of Risk Management der Alfred C. Toepfer International GmbH (ADM Group) verfügt Herr Albertijn über einschlägige Erfahrung in der Schifffahrtsbranche. Seit dem Jahr 2012 ist er zudem Shareholders Director der Baltic Exchange sowie Director der Baltic Exchange Information Services. Vor seiner Tätigkeit für Alfred C. Toepfer International arbeitete Stefan Albertijn für die Deutsche Bank AG in Deutschland und Belgien. Im Rahmen seines Studiums an den Universitäten Antwerpen und Konstanz spezialisierte er sich in den Bereichen Geldtheorie und Kapitalmarktverhalten. (⇢ Download CV)

Dr. Peter Andres

Ordentliches Mitglied

Dr. Peter Andres ist als Sprecher der Geschäftsführung der SIGNAL IDUNA Asset Management GmbH (SIAM)  für den allergrößten Teil der Kapitalanlagen der SIGNAL IDUNA Versicherungsgesellschaften und der Fonds der HANSAINVEST verantwortlich. Dr. Andres absolvierte sein Betriebswirtschaftsstudium an der Universität in Göttingen. Anschließend war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Statistik und Ökonometrie und  verfasste seine Dissertation zum GARCH-Optionsbewertungsmodell. Seit 1998 verantwortete er die Strategische Asset Allocation für die Hamburg-Mannheimer Versicherungs AG. Anschließend leitete er bei IBM als Managing Consultant das Geschäftsfeld Asset Management für Versicherungen. (⇢ Download CV)

Dr. Thomas Brakensiek

Gründungsmitglied

Dr. Thomas Brakensiek verantwortet als Vorstandsmitglied das Kundengeschäft der Hamburger Volksbank. Von 2004 bis 2009 war Dr. Brakensiek Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW Bank GmbH in München, zuvor leitete er das Privatkundengeschäft der Vereins- und Westbank AG in Hamburg und gehörte der erweiterten Geschäftsführung des Bankhauses Bethmann in Frankfurt an. Seine akademische Ausbildung absolvierte Dr. Thomas Brakensiek an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster. Während seiner Zeit am dortigen Institut für Kreditwesen verfasste er seine Dissertation zur Kalkulation und Steuerung von Ausfallrisiken im Kreditgeschäft von Banken. (⇢ Download CV)

Michael Busack

Gründungsmitglied

Michael Busack ist Gründer, Geschäftsführer sowie alleiniger Gesellschafter der Firma Absolut Research GmbH in Hamburg. Seit 2001 ist Michael Busack Herausgeber des Absolut|report, einer der führenden unabhängigen Fachpublikationen für institutionelle Investoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zuvor war er im Vermögensverwaltungsbereich für diverse Family-Offices tätig. Nebn seiner beruflichen Tätigkeit war Herr Busack von 1999 bis 2010 stellvertretender Vorsitzender und Mitglied im Vorstand des Bundesverband Alternative Investments e. V. (BAI). Er ist regelmäßiger Fachreferent für Themen der institutionellen Kapitalanlage sowie Autor in diversen Finanzpublikationen und Zeitungen. (⇢ Download CV)

Dr. Hubert Dichtl

Gründungsmitglied

Hubert Dichtl ist Geschäftsführer der 2017 gegründeten dichtl research & consulting GmbH, deren Fokus auf der Beratung institutioneller Kapitalanleger liegt. Nach den Studienabschlüssen als Diplom-Kaufmann und Diplom-Informatiker war er von 1997 bis 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Finanzwirtschaft an der Universität Bremen. Im Anschluss an die Promotion zum Dr. rer. pol. war er bis Ende 2015 bei der alpha portfolio advisors GmbH tätig. Herr Dichtl wurde 2017 habilitiert und ist seitdem als Privatdozent an der Universität Hamburg, Lehrstuhl für Corporate Finance und Ship Finance, tätig. Seine Aufsätze zu methodischen und praktischen Fragen des Asset Managements wurden in internationalen wissenschaftlichen Fachzeitschriften publiziert.

Prof. Dr. Wolfgang Drobetz

Gründungsmitglied

Prof. Dr. Wolfgang Drobetz ist seit 2006 Inhaber des Lehrstuhls für Corporate Finance und Ship Finance an der Universität Hamburg. Seine Forschungsfelder umfassen vorwiegend die Bereiche Corporate Finance, Asset Management und Ship Finance. Vor seiner Berufung an die Universität Hamburg war er Assistenzprofessor für Finance am Wirtschaftswissenschaftlichen Zentrum der Universität Basel (WWZ). Professor Drobetz unterrichtete darüber hinaus an der Bucerius Law School, der Otto Beisheim Graduate School of Management (WHU) und der Universität St. Gallen. Er ist Mitherausgeber mehrerer internationaler Fachzeitschriften und war von 2003 bis 2004 Präsident der European Financial Management Association.  (⇢ Download CV)

Dr. Christian Jasperneite

Gründungsmitglied

Dr. Christian Jasperneite ist Chief Investment Officer der Privatbank M. M. Warburg & CO in Hamburg und übernimmt dort die Verantwortung für Fragen im Zusammenhang mit der taktischen und strategischen Allokation. Vor dieser Tätigkeit war Dr. Jasperneite im Bankhaus Marcard, Stein & Co, dem Family Office der Warburg Gruppe, ebenfalls als CIO tätig. Seine berufliche Karriere begann Dr. Jasperneite im Jahr 2000 als Analyst im Makro-Research bei M. M. Warburg & CO. Sein Studium der Volkswirtschaftslehre absolvierte Dr. Jasperneite an der Universität Passau, wo er am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik promovierte. Im Anschluss an seine Promotion an der Universität Passau  verbrachte er einige Zeit als Research Fellow an der Harvard University. (⇢ Download CV)

Dr. Max Johns

Ordentliches Mitglied

Dr. Max Johns ist Geschäftsführer beim Verband Deutscher Reeder (VDR) und dort unter anderem für Schiffsfinanzierung zuständig. Die Studien der Archäologie und Betriebswirtschaft hat er mit einer Maîtrise in Montpellier und einem MBA in Leuven abgeschlossen. Seine Promotion in Tübingen beschäftigte sich mit dem Wandel von Unternehmensorganisation. Nach zehn Jahren in leitenden Positionen für das ZDF und drei Jahren bei einem internationalen Verband in Genf kam er 2005 zum VDR. Nach Lehraufträgen in Tübingen, Mainz und Lübeck unterrichtet Dr. Johns derzeit Schiffsfinanzierung an der Hamburg School of Business Administration (HSBA). Neben zahlreichen Fachpublikationen ist er Autor des „Handbook on Ship Finance“. (⇢ Download CV)

Dr. Joachim Köhne

Gründungsmitglied

Dr. Joachim Köhne verantwortet die Abteilung Kapitalanlagen innerhalb des Unternehmensbereichs Treasury der Hamburger Sparkasse (Haspa). Herr Köhne begann seine berufliche Laufbahn bei der Haspa als Wertpapieranalyst. Mit der Gründung des Unternehmensbereichs Treasury übernahm er 1999 das Management der Aktienanlagen des Hauses. Mit der Bündelung dieses Aufgabenberiechs in einer neu geschaffenen Abteilung wurde Joachim Köhne mit deren Leitung betraut. Im Rahmen seiner Tätigkeit prägte Herr Köhne zudem maßgeblich die Gestaltung eines Dachfonds für Immobilieninvestments. Joachim Köhne ist promovierter Diplom Volkswirt und Diplom Kaufmann. Darüber hinaus hält er den Titel des Certified European Financial Analyst. (⇢ Download CV)

 

Uwe Kruschinski

Gründungsmitglied

Uwe Kruschinski ist Vorsitzender des Stiftungsrates der Evangelischen Stiftung Alsterdorf in Hamburg und Vorsitzender des Aufsichtsrates der IKOR Management- und Systemberatung GmbH in Oberhausen. Darüber hinaus hält Herr Kruschinski Aufsichtsratssitze bei der FWU AG in München, der Warburg-Henderson Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien mbH in Hamburg, der INTREAL International Real Estate Kapitalanlagegesellschaft mbH in Hamburg, sowie der Warburg Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH in Hamburg. Vor seinem Engagement als Stiftungsratsvorsitzender bekleidete er Vorstandspositionen bei der Hamburgischen Landesbank, der Bankgesellschaft Berlin und der Otto M. Schröder Bank.  (⇢ Download CV)

Jürgen Raeke

Gründungsmitglied

Jürgen Raeke begann seine berufliche Laufbahn 1980 und führte ihn nach seiner Ausbildung von der Norddeutschen Genossenschaftszentralbank in Hannover nach Luxemburg, wo er als Vermögensberater bei der Lampebank und der Landesbank Schleswig-Holstein tätig war. 1992 wechselte er nach Hamburg, zunächst zum Bankhaus Wölbern, 1998 zu Berenberg, wo er bis 2014 die Geschäftsführung der Berenberg Private Capital GmbH übernahm. Dort verantwortete er die strategische Asset Allocation für Privatkunden und den Sachwertebereich. Ende 2014 bis zum Jahresende 2015 übernahm er die Geschäftsführung der von der Heydt Family Office GmbH in Hamburg. Seit Mitte 2016 ist er Vorstand der Tonn Family Office AG. Er hat zahlreiche Fachpublikationen verfasst, ist gefragter Referent und Autor des Buches „Optimal investieren mit geschlossenen Fonds“. (⇢ Download CV)

 

 

Dr. Jörg W. Stotz

Ordentliches Mitglied

Dr. Jörg W. Stotz ist Geschäftsführer der HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH und verantwortet das Geschäftsfeld der Auflegung von Investmentvermögen als Private-Label-Fonds für liquide und illiquide Assets. Des Weiteren ist er zuständig für die Bereiche Fondsverwaltung, Risk Management, Corporate Services, Revision, Legal, Compliance und Tax. Seine berufliche Laufbahn begann er 1994 bei einer Hamburger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft. Zunächst als Steuer- und Revisionsassistent tätig, absolvierte der gelernte Bankkaufmann anschließend erfolgreich seine Steuerberaterprüfung. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre promovierte Herr Dr. Stotz am Institut für deutsche und internationale Besteuerung an der Georg-August-Universität zu Göttingen zur Besteuerung von Wertpapier-Investmentsfonds. (⇢ Download CV)